Prüm gewinnt Hallentitel

Prüm. (L.S.) 200 Zuschauer haben in Prüm den Lokalmatadoren bei der Hallenkreismeisterschaft im Fußball triumphieren gesehen. Im Finale des Turniers der Herbstmeister siegte die SG Prüm mit 1:0 gegen die Reserve der SG Walsdorf.



Das Hallenspektakel bot insgesamt 15 gutklassige Spiele mit größtenteils knappen Ausgängen. Der FC Demerath traf als D-Ligen-Gruppensieger im Halbfinale auf den Gruppensieger der C-Klasse, SG Walsdorf II. Walsdorf siegte 1:0 und zog ins Finale ein, wo ihn die SG Prüm erwartete. Die Elf von Trainer Uwe Tücks war als 2:1-Gewinner über A-Liga-Spitzenreiter TuS Ahbach ins Endspiel eingezogen. Im Halbfinale gelang Prüm ein 2:0-Sieg gegen Demerath. Knapp gewann die SG Prüm 1:0 gegen Walsdorf. Kreisvorsitzender Jakob Schmitt gratulierte allen Endrundenteilnehmern und überreichte der SG Prüm den Siegerpokal.