Fußball Rheinlandpokal: Salmrohr verpasst Überraschung

Salmrohr · Nix wird’s für die ,Macht vom Dorf‘ mit dem nächsten Finaleinzug. Der FSV, bei dem es einen plötzlichen Torwartabgang gibt, unterliegt im Halbfinale dem Regionalligisten TuS Koblenz mit 0:3. Am ersten Treffer entzünden sich dabei Diskussionen.

Rheinlandpokal: Heftige Diskussionen um ersten Treffer von TUS Koblenz
Foto: Sebastian J. Schwarz/sjs / Sebastian J. Schwarz

Eine stimmgewaltige Fangruppe des FSV Salmrohr nahm es während der 90 Minuten gesanglich erfolgreich mit dem TuS-Anhang auf. Einige unter den rund 1000 Zuschauern schwenkten zudem die vor dem Spiel verteilten schwarzen und roten Fahnen – die Clubfarben des FSV.