1. Sport
  2. Fußball
  3. Regional

Weltmeister gratuliert Franz-Peter Spang zum Ehrenamtspreis

Weltmeister gratuliert Franz-Peter Spang zum Ehrenamtspreis

Der Ehrenamtspreis, eine besondere Auszeichnung des Deutschen Fußballbundes (DFB) für großes Engagement, geht an Franz-Peter Spang, den ersten Vorsitzenden der Spielvereinigung Minderlittgen-Hupperath. Bei der Ehrung in der Sportschule Koblenz-Oberwerth wurden vier der neun Ehrenamtspreisträger des Fußballverbands in den Club 100 des DFB berufen.

Franz-Peter Spang ist ab sofort dabei. Laut DFB erwartet die Mitglieder unter anderem der Besuch eines Länderspiels der Nationalmannschaft. Ein legendärer Spieler gratulierte Spang zu seinem Erfolg: Horst Eckel, Weltmeister von 1954. Zugegen waren außerdem der Kreisvorsitzende Walter Kirsten, der Kreisehrenamtsbeauftragte Klaus Schmitz, Walter Desch, Präsident des Fußballverbands Rheinland, sowie der Verbandsehrenamtsbeauftragte und Vizepräsident Josef Hens. ks