1. Sport
  2. Fußball
  3. Regional

Zeltinger dominieren beim Budenzauber

Zeltinger dominieren beim Budenzauber

Der SV Zeltingen-Rachtig hat die Futsal-Hallenkreismeisterschaft gewonnen. Der Favorit FSV Salmrohr verabschiedete sich überraschend vorzeitig aus dem Turnier.

Traben-Trarbach. Der SV Zeltingen-Rachtig ist neuer Futsal-Hallenkreismeister im Spielkreis Mosel. Die Zeltinger Mannschaft gewann vor 150 Zuschauern das Finale gegen die eigene zweite Mannschaft und vertritt den Spielkreis Mosel bei den Futsal-Rheinlandmeisterschaften am kommenden Sonntag in Emmelshausen.
Bei den diesjährigen Hallenkreismeisterschaften im Futsal erlebten mehr als 150 Zuschauer in der Sporthalle Traben-Trarbach guten Fußball unterm Hallendach und einen verdienten Sieger. Mit nur neun Teams gestartet gab es in den Gruppenspielen knappe Entscheidungen.
In der Vorrunde setzten sich die SG Reil II, der FC Peterswald-Löffelscheid, der FSV Salmrohr II, der SV Zeltingen-Rachtig sowie die zweite Mannschaft aus Zeltingen und die SG Veldenz durch und erreichten die Zwischenrunde. Aus dieser Vorschlussrunde gingen Veldenz und Reil II sowie beide Zeltinger Mannschaften als Sieger hervor.
Titelfavorit FSV Salmrohr II musste sich nach einem 0:2 gegen Zeltingen II und einem 1:1 gegen dessen Erste überraschend vorzeitig aus dem Turnier verabschieden. In den Halbfinals setzten sich die Zeltinger Teams gegen ihre Konkurrenz aus Veldenz (4:1) und Reil II (3:0) relativ klar durch.
Im Finale behielt dann der A-Ligist aus Zeltingen gegen die eigene C-Liga-Mannschaft knapp mit 3:2 die Oberhand. Den dritten Platz sicherte sich im Sieben-Meter-Schießen die SG Veldenz nach einem 3:2 gegen die SG Reil II. Kreisvorsitzender Walter Kirsten überreichte dem Sieger den Wanderpokal sowie den ersten drei platzierten Teams Medaillen und Urkunden. Sämtliche Spiele wurden sehr fair unter guter Leitung der eingesetzten Schiedsrichter geführt. L.S.