Video

Uefa Conference League 2023/24: Alle Infos zum Viertelfinale

Mit der Uefa Conference League geht der dritte europäische Klubwettbewerb ins das Viertelfinale. Wir blicken auf die Termine, Teams und Favoriten sowie die Preisgelder und wo man als Fan die Spiele im Fernsehen oder Streaming sehen kann.

Das Viertelfinale findet am 11. und 18. April 2024 statt. Das Finale steigt am 29. Mai 2024 im Agia-Sofia-Stadion in Athen.

Folgende Partien wurden ausgelost:

• FC Brügge - PAOK Thessaloniki

• Olympiakos Piräus - Fenerbahçe Istanbul

• Aston Villa - OSC Lille

• Viktoria Pilsen - AC Florenz

Zu den Favoriten zählen Aston Villa, AC Florenz sowie Fenerbahçe Istanbul.

Mit dem Einzug in die Gruppenphase bekommt jeder Verein knapp 2,8 Millionen Euro. Für jeden Sieg und Unentschieden gibt es eine Prämie, sowie für jede Runde der K.o.-Phase. Die Finalisten erhalten 3 Millionen Euro und der Gewinner erhält weitere 5 Millionen Euro Siegprämie. Dazu nimmt der Gewinner an der Gruppenphase der nächste Uefa Europa League-Saison teil.

Die RTL Gruppe hält die exklusiven Senderechte an der Uefa Conference League und überträgt im Free-TV jeweils das Topspiel am Donnerstag. Beim kostenpflichtigen Streamingdienst RTL+ werden weitere Partien übertragen.

Meistgesehen
Videos aus dem Ressort