Viele Erfolge Die Rudergesellschaft Trier wird 140: Was der Sport auch mit Demokratie zu tun hat

Trier · Am 8. Juli findet die Jubiläumsfeier der Rudergesellschaft Trier statt. Wir stellen die wichtigsten Meilensteine der Vereinshistorie vor und zeigen, warum der Rudersport heute noch verbindet.

Einer der vielen Erfolge: Matthias Bleser von der Rudergesellschaft Trier (links) und Daniel Rouyer vom Bernkasteler Ruderverein belegten den zweiten Platz im Männer-Doppelzweier.

Einer der vielen Erfolge: Matthias Bleser von der Rudergesellschaft Trier (links) und Daniel Rouyer vom Bernkasteler Ruderverein belegten den zweiten Platz im Männer-Doppelzweier.

Foto: Holger Teusch

So eine lange Historie haben wohl die wenigsten Sportvereine in Trier. „Die Rudergesellschaft Trier wurde im Jahr 1883 gegründet. Das heißt, sie feiert dieses Jahr ihr 140-jähriges Bestehen.“, erklärt der erste Vorsitzende Gerhard Kolb stolz. Genauer gesagt sei 1883 der Ruderclub Trier gegründet worden, der dann im Jahr 1898 mit dem Ruderverein zusammengelegt und zur Rudergesellschaft Trier wurde. Der Startschuss für eine erfolgreiche Vereinsgeschichte.