1. Sport
  2. Handball

Buxtehuderinnen chancenlos gegen Oltchim Valcea

Buxtehuderinnen chancenlos gegen Oltchim Valcea

Handball-Bundesligist Buxtehuder SV hat auch das zweite Gruppenspiel in der Champions League der Frauen verloren. Gegen Rumäniens Meister Oltchim RM Valcea unterlagen die ersatzgeschwächten Gastgeberinnen 15:34 (6:14).

Beste BSV-Werferin vor rund 1400 Zuschauern war Lone Fischer mit sechs Toren. Nur gut eine Viertelstunde lang konnte der Bundesliga-Tabellenführer dem mit Nationalspielerinnen gespickten Gäste-Team Paroli bieten. Danach zog Oltchim Valcea bis zur 24. Minute auf 12:4 davon und sorgte so schon vor der Pause für klare Verhältnisse.

Nach einer kurzen Drangphase im zweiten Durchgang hatte die Mannschaft von Trainer Dirk Leun den Angriffen der Rumäninnen nichts mehr entgegenzusetzen. Für den BSV war es inklusive der Champions-League-Vorrundenspiele in der vergangenen Saison die achte Niederlage in der achten Partie.