EHF-Pokal: Oldenburgerinnen droht Halbfinal-Aus

Ikast (dpa) · Das Finale im europäischen EHF-Pokal ist für die Handball-Frauen des VfL Oldenburg in weite Ferne gerückt. Das Team von Trainer Leszek Krowicki hat das Halbfinal-Hinspiel beim dänischen Club FC Midtjylland deutlich mit 19:27 (11:11) verloren.

Der Bundesligist besitzt nun im Rückspiel nur noch geringe Chancen, das Endspiel noch zu erreichen. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit gelang dem Bundesliga-Halbfinalisten in Durchgang zwei fast nichts mehr. Beste Oldenburger Werferin war Lois Abbingh mit fünf Toren. Das Rückspiel findet am 17. April in Oldenburg statt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Reicht es für die JSG Bernkastel-Wittlich noch zum Vize-Titel? versöhnlicher Abschluss für die JSG Mosel/Ruwer (männliche A) - Schweicherinnen sind Favoritinnen beim Tabellenletzten und Wittlicher Mädels empfangen den Meister (weibliche C)
Handball RPS Oberligen Jugend 20.4.24 Reicht es für die JSG Bernkastel-Wittlich noch zum Vize-Titel? versöhnlicher Abschluss für die JSG Mosel/Ruwer (männliche A) - Schweicherinnen sind Favoritinnen beim Tabellenletzten und Wittlicher Mädels empfangen den Meister (weibliche C)
Zum Thema
Aus dem Ressort