Flensburg-Handewitt im Pech: Djordjic fällt aus

Flensburg (dpa) · Petar Djordjic vom Handball-Bundesligisten SG Flensburg-Handewitt hat sich den Daumen gebrochen und fällt sechs bis acht Wochen aus. Das teilte der Verein mit. Die Verletzung an seiner Wurfhand habe sich der Serbe beim Spiel gegen den TV Großwallstadt (28:27) zugezogen.

Festgestellt wurde die Blessur bei einer Untersuchung am Donnerstag. Ob der 20 Jahre alte Rückraumspieler operiert werden muss, entscheidet sich später. Die Flensburger müssen derzeit auch auf die verletzten Oscar Carlén, Thomas Mogensen und Michael Knudsen verzichten.