1. Sport
  2. Handball

Flensburg im Pech: Von Gruchalla bei Premiere verletzt

Flensburg im Pech: Von Gruchalla bei Premiere verletzt

Neuzugang Florian von Gruchalla hat sich bei seiner Premiere für den Handball-Bundesligisten SG Flensburg-Handewitt verletzt und fällt rund vier Wochen aus.

Der 23 Jahre alte Rechtsaußen zog sich im Spiel gegen den THW Kiel eine Kapsel- und Bänderverletzung im rechten Fuß zu, teilte die SG mit. „Das ist wirklich Pech. Florian hat in der kurzen Zeit bewiesen, dass er uns helfen kann. Jetzt hoffen wir alle, dass er schnell wieder gesund wird“, sagte SG-Geschäftsführer Dierk Schmäschke.

Von Gruchalla war erst am Vortag vom insolventen Zweitligisten Post Schwerin geholt worden. Er war als Alternative für den verletzten Lasse Svan Hansen gedacht und erhielt einen Vertrag bis Saisonende. In acht Spielen für Post Schwerin erzielte er 54 Tore. Zuvor hatte er bei der HSG Düsseldorf und Bayer Dormagen gespielt.