1. Sport
  2. Handball

Frankfurter HC verpasst Viertelfinale im EHF-Cup

Frankfurter HC verpasst Viertelfinale im EHF-Cup

dpa) - Die Handball-Frauen des Frankfurter HC haben das Viertelfinale im EHF-Pokal verpasst. Die Frankfurterinnen verloren das Rückspiel im Achtelfinale gegen den dänischen Vertreter KIF Vejen in eigener Halle mit 20:21 (12:9).

Damit verspielte der FHC die große Chance, nach dem 30:30 im Hinspiel erstmals nach zwölf Jahren wieder die Runde der letzten Acht eines europäischen Cupwettbewerbs einzuziehen. Erfolgreichste Werferinnen für den FHC waren Mandy Hering (4/1) und Franziska Mietzner (4), die in den letzten Sekunden bei einem Wurf aus dem Rückraum die Gäste-Torhüterin nicht überwinden konnte. In der Schlussphase erhöhte sich bei den Oderstädterinnen wieder die Fehlerquote, während die Damen vom KIF Vejen nervenstark ihre knappe Führung bis zum Schlusspfiff behaupteten.