Fritz und Neuling Ziemer im DHB-Kader

Fritz und Neuling Ziemer im DHB-Kader

Handball-Bundestrainer Heiner Brand hat mit zwei überraschenden Personalien auf die Auswahl-Pause von Hamburgs Schlussmann Johannes Bitter reagiert.

Der Gummersbacher berief Routinier Henning Fritz von den Rhein-Neckar Löwen und Neuling Martin Ziemer von HBW Balingen-Weilstetten als Torhüter Nummer 3 und 4 in seinen vorläufigen Kader für die EM-Qualifikationsspiele gegen Island. Als gesetzt für die Partien gegen den Olympia-Zweiten am 9. März in Reykjavik und am 13. März im westfälischen Halle gelten der Berliner Silvio Heinevetter und Carsten Lichtlein vom TBV Lemgo.

Der ehemalige Welthandballer Fritz hatte bereits zum erweiterten Kader für die WM im Januar in Schweden gehört, wo die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) als Elfte ein Debakel erlitten hatte. Am Dienstag will Brand sein 28 Spieler umfassendes vorläufiges Aufgebot auf 16 Akteure reduzieren. Diese werden sich im Sportzentrum Kaiserau auf die beiden Spiele vorbereiten.

Der vorläufige Kader für die EM-Qualifikationsspiele gegen Island:

Tor: Silvio Heinevetter (Füchse Berlin/57 Länderspiele/0 Tore), Carsten Lichtlein (TBV Lemgo/130/1), Henning Fritz (Rhein-Neckar Löwen/235/0), Martin Ziemer (HBW Balingen-Weilstetten/0/0)

Rechtsaußen: Christian Sprenger (THW Kiel/75/158), Patrick Groetzki (Rhein-Neckar Löwen/22/33), Tobias Reichmann (THW Kiel/0/0), Christian Schöne (Frisch Auf Göppingen/86/137)

Rechter Rückraum: Adrian Pfahl (VfL Gummersbach/18/52), Holger Glandorf (TBV Lemgo/138/494), Steffen Weinhold (TV Großwallstadt/17/27), Andreas Rojewski (SC Magdeburg/5/8)

Rückraum Mitte: Michael Haaß (Frisch Auf Göppingen/76/105), Michael Kraus (HSV Hamburg/111/363), Benjamin Herth (HBW Balingen- Weilstetten/3/3), Martin Strobel (TBV Lemgo/52/64)

Linker Rückraum: Pascal Hens (HSV Hamburg/184/536), Lars Kaufmann (Frisch Auf Göppingen/108/271), Sven-Sören Christophersen (Füchse Berlin/54/78), Stefan Kneer (TV Großwallstadt/15/20)

Linksaußen: Uwe Gensheimer (Rhein-Neckar Löwen/54/176), Dominik Klein (THW Kiel/128/242), Dragos Oprea (Frisch Auf Göppingen/21/56)

Kreisläufer: Sebastian Preiß (TBV Lemgo/141/350), Jacob Heinl (SG Flensburg-Handewitt/20/27), Manuel Späth (Frisch Auf Göppingen/26/24), Matthias Flohr (HSV Hamburg/15/23), Oliver Roggisch (Rhein-Neckar Löwen/154/29)