Gutes Los für Buxtehudes Frauen-Team

Gutes Los für Buxtehudes Frauen-Team

Handball-Bundesligist Buxtehuder SV hat in der Champions League der Frauen gute Chancen auf das Erreichen der Gruppenphase.

Beim Ausscheidungsturnier am 17. und 18. September trifft der Zweite der deutschen Meisterschaft im Halbfinale auf Zaglebie Lublin aus Polen. Das ergab die Auslosung am Montag in Wien.

Im anderen Halbfinale des Turniers nach Final-Four-Modus spielt DVSC Debrecen aus Ungarn gegen den Sieger einer Vorqualifikation mit den Teams Ormi-Loux Patras (Griechenland), MizuWaAi Dalfsen (Niederlande), LC Brühl (Schweiz) und Gil Eanes - Lagos (Portugal).

Nur der Sieger des Ausscheidungsturniers erreicht die Gruppenphase. Für diese ist der deutsche Meister Thüringer HC gesetzt. Sollte der Buxtehuder SV das Turnier nicht gewinnen, startet er im Europacup der Pokalsieger.

Mehr von Volksfreund