1. Sport
  2. Handball

Handball-B-Team gewinnt erneut gegen Dänemark

Handball-B-Team gewinnt erneut gegen Dänemark

Das deutsche Handball-B-Team hat auch sein zweites offizielles Länderspiel gewonnen. Die von Co-Bundestrainer Frank Carstens betreute Auswahl bezwang in Flensburg die zweite Mannschaft von Europameister Dänemark mit 28:26 (14:10).

Die neu ins Leben gerufene B-Formation des Deutschen Handballbundes hatte schon zuvor im dänischen Herning den Vergleich mit den Skandinaviern mit 26:24 (11:14) gewonnen. Vor rund 2000 Zuschauern in der Campushalle waren Cornelius Maas mit fünf Toren sowie Kristian Nippes und Tobias Reichmann mit je vier Treffern beste Werfer für den Gastgeber.

Im Anschluss spielte die A-Nationalmannschaft erneut gegen Europameister Dänemark. Am Vortag hatte sich das Team von Bundestrainer Martin Heuberger ein 25:25 (16:10) erkämpft.

Die B-Auswahl hatte ihr Debüt im Vorspiel des Allstar Games Anfang Februar in Leipzig mit einem 35:22 gegen den Drittliga-Ersten EHV Aue gegeben. Von der kommenden Saison an soll Weltmeister Markus Baur als neuer Junioren-Bundestrainer auch für die B-Nationalmannschaft verantwortlich sein.