HSV-Handballer Lijewski erfolgreich operiert

HSV-Handballer Lijewski erfolgreich operiert

Der am Sprunggelenk verletzte Rückraumspieler Marcin Lijewski vom deutschen Handball-Meister HSV Hamburg ist erfolgreich operiert worden. Dem polnischen Nationalspieler wurden in Wiesbaden freie Gelenkkörper aus dem rechten Sprunggelenk entfernt, teilte der Verein mit.

Am Wochenende soll Lijewski nach Hamburg zurückkehren. Der HSV Hamburg muss voraussichtlich für sechs bis acht Wochen auf den Linkshänder verzichten.

Mehr von Volksfreund