HSV-Keeper Bitter für ein Spiel gesperrt

HSV-Keeper Bitter für ein Spiel gesperrt

Torhüter Johannes Bitter vom deutschen Handball-Meister HSV Hamburg ist nach seiner Roten Karte im Bundesliga-Spiel beim VfL Gummersbach für ein Spiel gesperrt worden. Das teilten die Hanseaten mit.

Damit steht der Keeper dem HSV im Punktspiel am 1. Oktober gegen den TV Hüttenberg nicht zur Verfügung. Für ihn wird U23-Kapitän Florian Meier gegen den Aufsteiger mit auflaufen, wie der Club bekanntgab.