Live auf dem Handy: Handball-Bundesliga

Live auf dem Handy: Handball-Bundesliga

Die Handball-Bundesliga kann künftig auch auf dem Handy live verfolgt werden. Der Fernsehsender Sport1 macht alle 156 übertragenen Partien der Saison 2011/2012 für Abonnenten des Bezahlkanals Sport1+ über seine Smartphone-Anwendung zugänglich.

Zudem zeigt der Spartenkanal im Rahmen seiner Sendung „Handball Kompakt - Der Spieltag“ am Sonntag erstmals auch Spiele der nun eingleisigen 2. Bundesliga.

Im frei empfangbaren Fernsehen überträgt Sport1 91 Bundesliga-Begegnungen live. Feste Sendetermine sind jeweils Sonntag von 17.00 Uhr an und Dienstag von 19.45 Uhr an sowie flexibel mittwochs und samstags. Hinzu kommen weitere 65 Bundesliga-Spiele, die im kostenpflichtigen Livestream im Internet angeboten werden.

Auftakt für die Bundesliga-Übertragungen ist am Samstag die Partie SC Magdeburg gegen Frisch Auf Göppingen. Am Sonntag zeigt der Sender das Nordduell THW Kiel gegen SG Flensburg-Handewitt.

In der sogenannten Nachverwertung werden Spiele der Bundesliga auch bei den öffentlich-rechtlichen Sendern ZDF und ARD inklusive der 3. Programme gezeigt.

International ist die „stärkste Liga der Welt“ in rund 60 Ländern zu sehen. Dazu gehören die USA sowie 26 Länder, die allein über den arabischen Sender Al-Dschasira abgedeckt werden.

Des weiteren will der Ligaverband HBL auf seiner Internetseite künftig bewegte Bilder zeigen. Außerdem ist eine Anwendung für Smartphones geplant.

Handball bei Sport1

Handball-Bundesliga

Mehr von Volksfreund