1. Sport
  2. Handball

Melsungen verlängert Vertrag mit Trainer Roth

Melsungen verlängert Vertrag mit Trainer Roth

Handball-Bundesligist MT Melsungen hat den Vertrag mit Trainer Michael Roth vorzeitig um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2015 verlängert.

„Er ist der richtige Mann, um die Mannschaft in die Zukunft zu führen“, begründete die Aufsichtsratsvorsitzende Barbara Braun-Lüdicke die Entscheidung für eine langfristige Zusammenarbeit mit dem 50-Jährigen.

Roth war im Oktober 2010 vom hessischen Rivalen HSG Wetzlar nach Melsungen gewechselt und führte den damaligen Tabellenletzten aus der Abstiegszone. In dieser Saison hat sich das Team im Mittelfeld der Tabelle etabliert. „Ich habe mit Melsungen noch viel vor“, sagte der Ex-Nationalspieler und Olympia-Zweite von 1984.