| 11:33 Uhr

Handball
Buspanne des Gegners: Miezen-Spiel abgesagt

Miezen
Miezen FOTO: H.K. / Hans Krämer
Trier. Das für den heutigen Samstag (Anwurf: 16 Uhr) geplante Heimspiel der Trierer Handball-Miezen gegen die Füchse Berlin ist soeben abgesagt worden.

Grund: Der Gegner aus der Hauptstadt steckt nach einer Buspanne bei Erfurt fest. „Da die Berliner frühestens zwei Stunden nach dem geplanten Anwurf in Trier gewesen wären, haben wir nach Rücksprache mit der Ligaleitung gemeinsam entschieden, die Partie abzusagen“, sagte MJC-Vorstand Jürgen Brech. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest, die Eintrittskarten bleiben natürlich gültig.