1. Sport
  2. Handball
  3. Miezen

Frauenhandball: Böses Erwachen für die kleinen Miezen

Frauenhandball: Böses Erwachen für die kleinen Miezen

Rheinlandliga Frauen: Tus Bannberscheid - DJK/MJC Trier II 32:20 (15:11) Nach den zuletzt guten Leistungen der kleinen Miezen gab es in Bannbescheid das böse Erwachen. Von Beginn an bestimmten die Gastgeber das Geschehen.

Erst beim 4:10 schienen die kleinen Miezen aufgewacht, kämpften sich auf 10:12 heran, um erneut den Faden zu verlieren. Auch der Start in die zweite Hälfte wurde verschlafen. "Ich bin sehr unzufrieden mit dem, was die Mannschaft heute abgeliefert hat. Keine Spielerin rief ihr Leistungspotenzial ab. Wir haben heute bitter erfahren müssen, was geschieht, wenn wir nicht als Kollektiv auftreten", sagte MJC-Coach Björn Partschefeld. Trier II: Becker und Krämer - Fetzer (6), Wagner, Pötters (1), Greinert (1), Hammes, Nerling (1), Brunner, Cartus (6), Chorus (4), Jennetz (1)R.S.