| 20:34 Uhr

Frauenhandball: Drei Miezen verlängern, Natalie Adeberg geht

Trier. Die DJK/MJC Trier treibt ihre Personalplanungen für die nächste Saison in der Frauenhandball-Bundesliga voran. Wie der Verein gestern Abend mitteilte, haben das Trainerinnen-Duo Cristina Cabeza und Jana Arnosova sowie Spielerin Franziska Garcia Almendaris ihre Verträge bei der MJC verlängert.

Garcia Almendaris war erst im Winter aus Vietnam zu den Miezen gekommen und hatte eigentlich stets betont, im Sommer dorthin zurückkehren zu wollen. Nun möchte die 30-Jährige aber weiterhin den Fokus auf den Handball legen.
Die MJC verlassen wird dagegen Natalie Adeberg. Die 21-Jährige wechselt zur neuen Saison zu Bayer Leverkusen. Dort hat sie die Chance, international zu spielen. red