1. Sport
  2. Handball
  3. Miezen

Handball: Bittere Schlappe für Trierer Miezen

Handball: Bittere Schlappe für Trierer Miezen

Die Trierer Handball-Miezen haben am Mittwochabend das Heimspiel gegen den deutschen Meister HC Leipzig klar mit 18:32 (5:17) verloren. Damit haben sich die Hoffnungen auf ein Wunder gegen die grippegeschwächten Gäste zerschlagen.

(BP) Schon zur Pause war die Partie entscheiden, auch nach dem Wechsel gab sich Trier vor 1250 Zuschauern schnell auf. Beste MJC-Torschützin war Jelena Popovic mit fünf Toren. Somit muss Trier aus den beiden noch ausstehenden Spielen drei Punkte erreichen, inklusive eines Siegs beim Drittletzten Rosengarten, um nicht aus der 1. Liga abzusteigen.