Handball: Katrin Premm verlängert bei den Miezen

Handball: Katrin Premm verlängert bei den Miezen

Nachwuchsspielerin Katrin Premm (Tochter von Co-Trainer Stefan Premm) hat ihren Vertrag bei den Trierer Miezen um ein Jahr verlängert.

Die 19-Jährige, die gerade ihr Abitur mit Auszeichnung absolvierte, kommt aus der Miezen-Jugend und schaffte in der Vorsaison den Sprung in die Bundesliga."Katrin wurde immer wieder ins kalte Wasser geworfen und hat ihre Sache dabei gut gemacht", lobt MJC-Trainer Thomas Happe. Der Wunsch der Rückraumspielerin für die neue Spielzeit: "Ich will weiter an mir arbeiten und meinem Ziel ein Stück näher zu kommen, einmal einen Stammplatz bei den Miezen zu erreichen."
Somit stehen derzeit sieben Spielerinnen im MJC-Kader für die neue Saison: Torfrau Anna Monz, die Rechtsaußen Jana Arnosova und Judith Derbach, die Linksaußen Megane Vallet und Eva Lennartz, Spielmacherin Silvia Solic sowie der bislang einzige Neuzugang, die Polin Lucyna Wilamowska. BP