Handball: TG Konz kann Abstand auf Abstiegsränge erhöhen

Handball: TG Konz kann Abstand auf Abstiegsränge erhöhen

Liga Frauen TG Konz - Roude Léiw Bascharage (Samstag 19.30 Uhr Saar-Mosel Halle) Ausgangslage: Mit Spannung wird das Lokalderby zwischen der TG Konz und Bascharage erwartet. Da die kleinen Miezen durch ihren Verzicht als erster Absteiger feststehen, werden in dieser Saison nur die beiden letzten Mannschaften aus der 3. Liga absteigen.

Das sind derzeit die HSG Mörfelden/Walldorf und die HSG Gedern-Nidda. Konz könnte mit einem Sieg über Bascharage den Abstand zu den Abstiegsrängen weiter vergrößern. Während beim Gastgeber, den Konzer Scorpionen die Leistungskurve nach oben zeigt, hadern die roten Löwinnen aus Bascharage mit dem Saisonverlauf. Seit sechs Spielen ist das Team ohne Sieg.
Personal: Auf Löwinnen-Seite ist Torhüterin Anne Bocka wieder dabei.
Prognose: "Konz ist aufgrund der momentanen Situation der klare Favorit, daran ändert auch die derzeitige Tabellensituation nichts. Wir werden zumindest kämpferisch alles geben, doch leider ist für uns bis Saisonende keine Besserung in Sicht", meint Löwinnen-Trainer Claude Weinzierl. "Bascharage ist nicht so schlecht, wie die letzten Spiele zeigen. Ich hoffe, dass wir uns weiter so präsentieren und Revanche für die Hinspielniederlage nehmen können", sagt TG-Coach Sascha Burg. R.S.

Mehr von Volksfreund