1. Sport
  2. Handball
  3. Miezen

Hunsrücker Siegesserie endet in Bannberscheid

Hunsrücker Siegesserie endet in Bannberscheid

Rheinlandliga Frauen TUS Daun - MJC Trier II 29:16 (13:10) Ausgeglichen mit wechselnden Führungen verlief die Anfangsphase der Begegnung. "Bis zur 20. Minute haben wir absolut Klasse mitgehalten", so MJC Trainer Sigi Garbe.

Zu diesem Zeitpunkt führten die kleinen Miezen mit 9:8. Allerdings zeigte sich schon zu diesem Zeitpunkt, dass im Angriff aus dem Spiel heraus nicht viel zusammen lief. In der zweiten Halbzeit brach die Abwehr der Triererinnen völlig ein. TuS: Henn - Blasius (3), Bauer, Schäfer, Molitor (9), Brand (11), Krämer (3), Zenner (3). MJC II: Kockler (1 -40 min) und Leicher (40 - 60 min) - Fetzer, Binninger, Kühnel, Greinert, Esch (4), Pötters, Kordel (3/2), Marquenie (2), Hartmann, Sattler (3/1), Nerling (2/1), Loscheider (1)TuS Bannberscheid - HSG Irmenach/Kleinich/Horbruch 25:23 (13:11) Bannberscheid stoppt den Lauf der Hunsrück HSG. Immer wieder scheiterten die HSG-Angreiferinnen an der Bannberscheider Torfrau. Nach dem Wechsel verlor die Mannschaft komplett den Faden. Beim 21:20 war die Mannschaft wieder in Schlagdistanz, schaffte es aber keinen Ausgleich. Kirst und Born - Herber, Kasper (2), M. Frank (2), A. Frank (2), Endel (1), Jost (9/8), Reuter (3), Gemmel (3), Sülzle (1), A. Frank (2).HSG Wittlich II - HSG Mertesdorf/Ruwertal 32:23 (17:14) Unerwartet deutlich setzte sich die Wittlicher Reserve gegen die Ruwertal HSG durch. Bis 9:8 hielten die Gäste mit, waren bis zur Pause dran. Nach Ansicht von Gastgebertrainer Norbert Posnien steigerte sich nach dem Wechsel sein Abwehrverband, zudem entschieden die Wittlicherinnen nach Aussage ihres Trainers das Torhüterduell für sich. R.S.HSG Wittlich: Hayer und Marx - Czock, Schüler (4), Lentz, Fischer, Berg, Rau (1), Womelsdorf (3), Simonis (12/2), Posnien (6), Malmedy (3), Barth (1), Ferner (2). HSG Mertesd./R: Zöllner - Brandscheid (2), Leinen, Kolditz, Schneider (1), Thielen (4), Ewald (3), Herres (2/1), Dimmig (4), Reis, Schlöder (6), Weber.