| 20:43 Uhr

Letzte Reise ist eine weite Fahrt mit offenem Ausgang

TRIER. Trierer Handball-Miezen spielen heute in Halle, vorher wurden zwei Verträge verlängert. Björn Pazen

TRIER Das letzte Auswärtsspiel der Saison liegt für die Trierer Handball-Miezen mal nicht eben so um die Ecke. Es geht nach Halle/Neustadt bei Leipzig. Gastgeber BSV muss am heutigen Samstag (Anwurf 18 Uhr) gegen die Miezen unbedingt gewinnen, um zumindest mathematisch das Traumziel Bundesliga-Aufstieg noch realisieren zu können.
Da diverse Mannschaften, die vor den "Wildcats" aus Halle platziert sind, auf den Aufstieg verzichten, der Ligaverband aber klargemacht hat, dass man mindestens Dritter werden muss, um Meister Bensheim ins Oberhaus zu folgen, wird es eng für Halle. Zwei Spieltage vor Schluss liegt Nürtingen auf diesem dritten Rang, mit vier Punkten Vorsprung.

Solche Gedankenspiele haben die Miezen lange ad acta gelegt, das Thema Aufstieg war nie eines - und nach 4:16 Punkten in Serie findet sich die MJC als Achter im tristen Mittelfeld der Liga - danach lechzend, dass die Saison bald zu Ende ist. Im Hinspiel gegen Halle gab es beim 30:30 das einzige Remis der Saison. Die vier Punkte aus den letzten zehn Partien holten die Miezen komplett in der Fremde (bei den Aufsteigern Kleenheim und Lintfort), so dass heute eine Überraschung realistischer erscheint als ein Sieg im letzten Heimspiel am 20. Mai gegen Meister Bensheim.

In Halle wird weiterhin die Rumänin Ramona Constantinescu wegen ihrer Schulterverletzung fehlen. Dafür sollte die Ungarin Dora Simon-Varga etwas zu feiern haben: Wirft sie vier Tore, hat sie 200 Saisontreffer auf ihrem Konto. Bei ihrem Schnitt von sieben Toren sollte das machbar sein.

Langfristig gesehen wichtiger sind allerdings zwei Personalien: Eigengewächs Hannah Sattler (Linksaußen) und die slowenische Spielmacherin Maja Zrnec haben ihre Verträge bei der MJC verlängert. Damit stehen bereits acht Spielerinnen fest, die auch kommende Saison im MJC-Trikot auflaufen werden.

DJK/MJC Trier (Kader): Kockler, Eckelt - Sattler, Zrnec, Petrovska, Greinert, Czanik, Simon-Varga, Müller, Houben, Weibelova, Welter