Miezen mit Sieg und Niederlage

Miezen mit Sieg und Niederlage

Eynatten/Trier (BP) Mit einem Sieg und einer Niederlage haben die Miezen das erste Test-Wochenende der Saisonvorbereitung beendet. Nach zuvor zwei harten Trainingseinheiten bat Trainer Andy Palm am Samstag in seiner belgischen Heimatstadt Eynatten noch zu zwei Testspielen.

Gegen die Belgierinnen von Femina Vise gab es für den Trierer Frauen-Handball-Zweitligisten einen 31:23-Erfolg, gegen das niederländische Team V&L Geleen verloren die Miezen mit 25:30. "Da waren die Spielerinnen aber auch komplett platt", sagt Palm: "Im ersten Spiel haben wir dafür schon viel von dem gezeigt, was ich mir vorstelle. Einige Aktionen waren schon ganz ansehnlich. Aber natürlich tauchten auch viele Fehler auf, an denen wir nun arbeiten werden." Beste MJC-Torschützin in den Testspielen war Neuzugang Gabriela Szabo, die insgesamt 14 Mal traf. Bereits am heutigen Montag (20 Uhr) geht es für die Miezen weiter in Sachen Testspiele: Dann treffen die Triererinnen in Bitburg auf den aktuellen EHF-Pokalsieger Rostov/Don, der in Bitburg ein einwöchiges Trainingslager absolviert. Palm: "Das wird eine tolle Lehrstunde gegen eine der weltbesten Mannschaften. Aber auch aus solchen Partien kann man viel lernen."MJC-Tore gegen Femina Vise: Szabo 6, Welter 5, Petrovska 5, Simon-Varga 4, Tolic 4, Sattler 3, Houben 3, Zrnec 1MJC-Tore gegen V&L Geleen: Szabo 8, Zrnec 4, Welter 4, Petrovska 3, Simon-Varga 3, Sattler 2, Tolic 1