Rollstuhlbasketball für jedermann beim Frühlingsfest

Rollstuhlbasketball für jedermann beim Frühlingsfest

Der RSC Rollis Trier, der "Vater" des Rollstuhlbasketball-Bundesligisten Dolphins Trier, lädt am Wochenende zum Frühlingsfest und zweiten Jedermann-Rollstuhlbasketball-Turnier ein. Zu Beginn der Veranstaltung (Samstag, ab 9.30 Uhr, Wolfsberghalle in Trier) wird erneut ein von Sponsoren finanzierte Sportrollstuhl an die Kinder- und Jugendabteilung übergeben.


In Anwesenheit von Bürgermeisterin und Sportdezernentin Angela Birk und dem Kreissportvorsitzenden Felix Jäger werden sich sechs, zum Teil bunt zusammengewürfelte Mannschaften dem Wettbewerb im Rollstuhl-Basketball stellen. Zeitgleich läuft vor der Halle das Frühlingsfest des Vereins, bei dem kalte und warme Getränke, Salate und Leckereien vom Grill angeboten werden. "Bei dem Turnier geht es darum, Kinder und Erwachsene, Menschen mit und ohne Behinderung einander näher zu bringen", sagt Organisator Günter Ewertz. Wegen des Relegationsspiels der 2. Handball-Mannschaft der Miezen endet der sportliche Teil der Veranstaltung um 15.30 Uhr. Das Frühlingsfest wird auf dem Schulhof bis in die frühen Abendstunden gefeiert. wir