Roggisch: Brand soll Bundestrainer bleiben

Roggisch: Brand soll Bundestrainer bleiben

Handball-Nationalspieler Oliver Roggisch macht sich für einen Verbleib von Heiner Brand als Bundestrainer stark.

„So wie ich Heiner kenne, kann ich mir gut vorstellen, dass er im Sommer einen Schlussstrich zieht. Vielleicht können wir ihn als Mannschaft aber noch vom Gegenteil überzeugen. Ich hoffe, dass er sich nach einer guten EM-Qualifikation einen Ruck gibt und weitermacht“, sagte der Abwehrspezialist der Rhein-Neckar Löwen dem „Mannheimer Morgen“.

Der 32-Jährige bestritt bislang 132 Länderspiele und wurde 2007 unter Brand Weltmeister. „Ich kenne keinen anderen Bundestrainer und genieße die Arbeit mit ihm. Heiner ist ein unglaublich erfahrener Coach, der immer noch gut bei der Mannschaft ankommt“, sagte Roggisch. Bei der Weltmeisterschaft im Januar hatte die deutsche Nationalmannschaft nur den elften Platz belegt und dadurch Diskussionen über die Zukunft von Brand ausgelöst. Zumindest bis zum Sommer möchte der 58-Jährige aber erst einmal Bundestrainer bleiben.