Zeitz: Kein Comeback in Nationalmannschaft

Zeitz: Kein Comeback in Nationalmannschaft

Der Kieler Rückraumspieler Christian Zeitz schließt auch unter dem neuen Bundestrainer Martin Heuberger eine Rückkehr in die Handball-Nationalmannschaft kategorisch aus.

„Das Thema ist für mich abgehakt“, sagte der 30 Jahre alte Profi aus dem Weltmeisterteam von 2007 während des Trainingslagers des THW Kiel auf der östlich von Madagaskar gelegenen Insel La Reunion.

Zeitz war nach den Olympischen Spielen 2008 in Peking nach Differenzen mit dem ehemaligen Bundestrainer Heiner Brand aus der Nationalmannschaft zurückgetreten. Bis dahin hatte der Linkshänder 166 Länderspiele absolviert. Nach dem Rücktritt Brands war über ein Comeback Zeitz' im Nationalteam spekuliert worden.

Mehr von Volksfreund