Andreas Theobald gewinnt Morbacher "Swim & Run"

Andreas Theobald gewinnt Morbacher "Swim & Run"

Andreas Theobald wurde beim Swim & Run in Morbach seiner Favoritenrolle gerecht und siegte am Samstagabend über 300 Meter Schwimmen und drei Kilometer Laufen. Mit 82 Sportlern kamen 30 mehr, als ein Jahr zuvor.

Beim Nachwuchs verzeichnete Thomas Koch vom ausrichtenden TV Morbach den größten Teilnehmeranstieg. Im kommenden Jahr solle verstärkt Werbung für den das Einzel- und Staffelrennen für die über 16-Jährigen gemacht werden.

Denn gerade der Team-Wettbewerb, bei dem sich ein Schwimmer und ein Läufer dreimal jeweils nach 100 Meter Schwimmen beziehungsweise 1000 Meter an Land abwechseln, verspricht Spannung und Spaß. Am vergangenen Samstag liefen mit den beiden Trierer PST-Teams mit Andreas Theobald und Lucas Theis sowie Tim Dülfer und Alexander Bock erstmals zwei Staffeln gemeinsam ein. Zuvor hatte Triathlet Theobald auch ohne Radfahren als eine seiner stärksten Disziplinen bereits das Einzelrennen mit mehr als einminütigem Vorsprung vor Nicolas Krämer (Tri-Team SV Gerolstein) gewonnen. Bei den Frauen wiederholte Martina Kesselheim (Ausdauerteam.de Morbach) ihren Vorjahressieg.

Ergebnisse

Mehr von Volksfreund