Crossduathlon X-Duathlon-Anmeldefrist endet

Trier · Bereits deutlich mehr als 300 Anmeldungen liegen für den BMW Müller-Dynamic X-Duathlon vor.

 Am letzten Samstag im Februar endet die Meldefrist für den 15. Trierer Crossduathlon am 5. März 2023.

Am letzten Samstag im Februar endet die Meldefrist für den 15. Trierer Crossduathlon am 5. März 2023.

Foto: Holger Teusch

Ein Allzeit-Hoch kann es noch werden, ein Rekord für eine Veranstaltung ohne integrierte Deutsche Meisterschaft hat der BMW Müller-Dynamic X-Duathlon in Trier (5. März, ab 9.10 Uhr) bereits vor dem Meldeschluss am letzten Samstag im Februar (25.2.) aufgestellt. Noch nie wollten so viele Ausdauersportler am Crossduathlon im Weißhauswald teilnehmen, wenn es nicht gleichzeitig um nationale Titel ging. Sogar das Allzeithoch von 378 Finishern (2019 mit DM) scheint realistisch.

Bei der 15. Auflage werden im Cross der Asse (5 km Laufen - 23,2 km MTB - 2,5 km Laufen) auch die Rheinland-Pfalz-Meister ermittelt. Am beliebtesten ist der sogenannte Volksduathlon (2,5 km - 11,6 km - 2,5 km), der auch als Staffel (ein Läufer, ein Radfahrer) absolviert werden kann mit bisher 146 Teilnehmern. Auch für die insgesamt sechs Nachwuchswettbewerbe, die zum RTV-Cup des rheinland-pfälzischen Triathlon-Verbands zählen, liegen bereits zahlreiche Meldungen vor.

Wer mitmachen will, muss bis zum 25. Februar online unter www.x-duathlon.de seine Meldung angeben. Denn Nachmeldungen vor Ort werden nicht angenommen.