| 14:07 Uhr

Kolumne: Auf dem Laufenden
Der Samstag wird ein guter Tag

So kannte man ihn: Armand Welsch war eine Ikone des Deulux-Laufs.
So kannte man ihn: Armand Welsch war eine Ikone des Deulux-Laufs. FOTO: Holger Teusch
Mit dem Deulux-Lauf steht am Samstag der Abschluss der Straßenlaufsaison an. Unserem Laufreporter kommen dabei auch Erinnerungen an einen ganz besonderen Sportler und Motivator in den Sinn. Von Rainer Neubert
Rainer Neubert

Ich will kein Spielverderber sein. Aber wenn die Wetter-App auf meinem Smartphone recht behält, wird es am Samstag regnen. Nach dem traumhaften Wetter am Mittwoch, wo zumindest am Vormittag die Sonne die bunte Pracht der Herbstfarben zum Leuchten gebracht hat, ist diese Prognose für den Deulux-Lauf ein wenig frustrierend. Schade, denn zumindest TV-Maskottchen Lucky muss deshalb seinen Plan ändern, die Kinderläufe in Langsur zu besuchen. Fellpflege ist stattdessen angesagt.

Die kleinen Läufer – sie starten ab 13.45 Uhr – werden sicherlich dennoch ihren Spaß haben, ebenso wie die großen, die sich um 15 Uhr beim Hauptlauf auf den Weg machen. Voraussichtlich wird sich dann auch der Laufkolumnist der regionalen Tageszeitung auf den Weg machen und sich darüber freuen, nach langer Verletzungspause zum ersten Mal seit Monaten wieder mit anderen bei so eine Veranstaltung unterwegs sein zu können. Ein wenig Regen und Kälte können da nicht stören, zumal danach in der trockenen Sporthalle reichlich Gelegenheit besteht, sich beim traditionellen Abschlussfest der Straßenlaufsaison wieder aufzuwärmen.

Sicher wird er dann nicht der Einzige sein, dem bei der Erinnerung an einen ganz besonderen Läufer auch warm ums Herz wird. Armand Welsch war Marke und Aushängeschild für die LG Langsur und den Deulux-Lauf. Im Clownkostüm oder als Polizist verkleidet, war er stets der sprintenden Schar der Kinder vorausgeeilt, immer gut gelaunt und zu Späßen aufgelegt. Sollte es im Himmel Jugendläufe geben, wird er sicher auch dort für gute Laune sorgen.

In irdischen Gefilden muss der Lauf am Samstag nun leider ohne sein motivierende Hilfe bewältigt werden. Dass es dennoch ein guter Tag wird, steht außer Frage.