| 14:39 Uhr

Auf dem Laufenden
Grüße vom Murmeltier

FOTO: dpa / Gene J. Puskar
Der Tatort am Sonntag war ungewöhnlich und hat sehr unterschiedliche Reaktionen hervorgerufen. Für alle, die ihn nicht gesehen haben, eine kurze Einführung: Der Hauptdarsteller in Person eines gewissen Kommissars Murot erlebt den Beginn eines Tages immer wieder neu, der stets mit dem eigenen Ableben in unterschiedlichster und teilweise kurioser Form endet. Von Rainer Neubert
Rainer Neubert

„Und täglich grüßt das Murmeltier“ ist der Titel der amerikanischen Komödie, die dafür Vorlage war. In der Zeitschleife gefangen ist dabei ein Wetterreporter, der in der Kleinstadt Punxsutawney bis zu seiner Verwandlung in einen besseren Menschen immer wieder berichten muss, ob und wie ein Murmeltier das Ende des Winters ankündigt.

Murmeltiere sind in unserer Region bekanntlich eher selten. Hier sind es die Kraniche, die in mehr oder weniger koordinierter V-Form und laut schnatternd am Himmel den nahenden Beginn des Frühlings ausrufen. Sie tun das in jedem Jahr aufs Neue. Und wie vor zwölf, 24 oder 36 Monaten ist das gleichzeitig Signal, im Kleiderschrank für Ordnung zu sorgen. Die kurzen Laufhosen werden nun wieder nach vorn sortiert. Shirts mit langen Ärmeln wollen ins Dunkle der hinteren Regalhälfte verschwinden.

Wer allerdings vorschnell agiert und angesichts des Sonnenscheins und der milden Temperaturen in den Nachmittagsstunden seine Garderobe bereits komplett auf Frühling umstellt, wird möglicherweise bestraft. Gemeint ist nicht nur die dann zwangsläufige Wiederholung der Umräumaktion. Wer sich zu früh freudig in kurzen Laufhosen und dünnem Shirt auf seine Laufrunden begibt, riskiert auch eine Erkältung.

Tödlich ist eine solche Erfahrung in der Regel zwar nicht. Mit ein wenig Vorsicht und der cleveren Anwendung des Zwiebelprinzips lässt sie sich aber vermeiden. Mehrere dünne Schichten atmungsaktiver Bekleidungsstücke übereinander helfen, um das Frieren oder Überhitzen zu vermeiden. Mein persönlicher Tipp: Wem es vor dem Beginn des Laufes ein wenig zu kühl ist, der hat die richtige Klamottenwahl getroffen. Im Zweifelsfall lässt sich die Laufjacke später um die Hüfte binden, sofern es – Achtung Murmeltier! – nicht wieder die ärmellose ist.