Laufkolumne Trierischer Volksfreund: Die Krumme Lanke und andere Ohrwürmer

Kolumne Auf dem Laufenden : Im Takt an der Krummen Lanke

Viele Läufer lieben es, verstöpselt durch die Welt zu traben. Ohne Musik auf den Ohren geht da nichts, oder zumindest nicht sehr viel zusammen. Wirklich verstehen kann ich das nicht, sofern nicht ganz bewusst der Takt als Metrum für die Schrittfrequenz genutzt wird.

Misslingt die bewusste oder unbewusste Auswahl des Liedguts, kann das den fittesten Läufer aus der Puste bringen – oder zum Einschlafen.

Beim Nachdenken oder laufbewegten Meditieren auf möglichst naturbelassenen Wegen stört die Dauerbeschallung aus Kopfhörern mehr, als sie nutzt. Zudem springt ohne – bei der passenden Umgebung – viel leichter die mentale Beatbox an. Sollte ich einmal in einem Park der Hauptstadt Großbritanniens unterwegs sein, werde ich „The streets of London“ summen. Im Central Park wäre es „New York, New York“. In Berlin bieten sich gleich mehrere Melodien an, vor allem im wunderbaren Laufrevier zwischen Wannsee und Grunewaldsee.

Nein, es war nicht der aktuelle Hit der Toten Hosen, der mir da vor wenigen Tagen in den Sinn gekommen ist. Denn der größte See Berlins lässt sich ufernah nur sporadisch erkunden. Ganz anders ist das bei der Krummen Lanke. Das kleine Gewässer zwischen Schlachtensee und Riemeisterfenn wurde schon in den 20er Jahren von Fredy Sieg besungen. Die verhängnisvolle Beziehungsgeschichte um diesen romantischen Ort ist ein witziger Ohrwurm, der von dem Berliner Chansonnier und Liedermacher Klaus Hoffmann wiederentdeckt wurde.

Aber zurück in die hiesige Region: Hier steht am Samstag wieder der Bendersbachtallauf der LG Föhren an. Start ist um 15 Uhr an der alten Kelter. Eine wirklich gängige Melodie fällt mir dazu nicht ein. Vielleicht das Heimatlied zur klappernden Mühle ... Kopfhörer benötigt dort aber trotzdem niemand. Bei diesem Freundschaftslauf ohne Zeitmessung sind so viele nette Menschen unterwegs, da geht eh nichts über eine gute Unterhaltung.

Foto: Rainer Neubert

laufen@volksfreund.de

Mehr von Volksfreund