| 12:24 Uhr

Auf dem Laufenden
Spaß ohne Schnappatmung

Neubert Rainer Sport
Neubert Rainer Sport FOTO: Rainer Neubert
Wenn die Tage wieder länger sind, startet seit vielen Jahren die Trainingsaktion Der TV bewegt. Als TV-Laufkolumnist betreue ich diese Aktion von Beginn an. Dass sich die aktuelle Kolumne darum drehen muss, versteht sich deshalb von selbst. Von Rainer Neubert
Rainer Neubert

Wer sich für den Laufsport entscheidet, hat es vor allem zu Beginn nicht immer leicht. Ist der innere Schweinehund überwunden, folgt beim aktiven Tun unweigerlich zunächst die unbeliebte Schnappatmung. Auch in diesem Jahr lernen die Anfänger und Wiedereinsteiger bei unserer Trainingsaktion für den Trierer Stadtlauf,  dass genau das vermieden werden soll, vor allem am Anfang, um den Spaß zu erhalten.

„Laufen, ohne zu schnaufen“, ist das von Trainern gern zitierte Motto. Wirklich wörtlich hat das auch beim Auftakt am Dienstagabend zum Glück keiner der Teilnehmer genommen. Alle hatten Spaß. Und der „Gruppenzwang“ war groß genug, um das gereizte Mistvieh von Schweinehund in die Schranken zu verweisen.

Merke: Wer mit dem Laufen beginnen will, sollte sich ein Gruppe gut gelaunter Gleichgesinnter suchen. Dann wird es klappen. Der TV bewegt!

laufen@volksfreund.de