Bernadette Pichlmaier kann Marathon-Titel nicht verteidigen

Bernadette Pichlmaier kann Marathon-Titel nicht verteidigen

Die im Rahmen des Hamburg-Marathons angesetzten deutschen Meisterschaften finden ohne Titelverteidigerin Bernadette Pichlmaier statt. Die 42-Jährige von der LG Mittlere Isar kann aufgrund einer Schienbeinverletzung nicht antreten.

„Ich muss mir einfach eingestehen, dass es nicht sein soll“, sagte die Läuferin dem Internetportal „leichtathletik.de“. Bernadette Pichlmaier war sowohl 2009 und 2010 nationale Meisterin geworden und strebte ihren dritten Erfolg in Serie an.