Mit Wunderschuhen schneller laufen? Carbon-Schuhe – Nicht ohne Kondition und nicht für jeden Läufer!

Trier · Erst gab es sie nur für wenige Weltklasseläufer, mittlerweile tragen auch die meisten Sieger der kleinsten Laufveranstaltung in der Region Laufschuhe mit Carbonplatten in den Sohlen.

Ohne Carbon-Schuhe läuft von der kleinsten regionalen Lauf-Veranstaltung bis in die Weltklasse mittlerweile kein Straßenlaufsieger mehr über die Ziellinie.

Ohne Carbon-Schuhe läuft von der kleinsten regionalen Lauf-Veranstaltung bis in die Weltklasse mittlerweile kein Straßenlaufsieger mehr über die Ziellinie.

Foto: Holger Teusch

Die Schuhentwicklung erfüllt einen alten Läufertraum: „Ich habe in den Schuhen das Gefühl, als hätte ich kleine Sprungfedern unter den Füßen“, sagt Yvonne Engel vom LT Schweich. Schuhe, die den Fuß nicht nur vor Umwelteinflüssen und hartem Laufuntergrund schützen, den Aufprall dämpfen und gegebenenfalls Fußfehlstellungen korrigieren, sondern aktiv die Fortbewegung unterstützen, sind die Revolution in der Läuferszene der vergangenen Jahre. Seniorenläuferin Engel schwört genauso darauf, wie die meisten Topläufer der Region. Was sind die Erfahrungen von Sportlern und Trainern? Was empfehlen sie?