Constantin Fuchs löst DM-Ticket

Constantin Fuchs löst DM-Ticket

Maßarbeit von Constantin Fuchs bei den Rheinlandmeisterschaften der 14 und 15 Jahre alten sowie der Unter-20-Jährigen Leichtathleten in Neuwied. Der 15-Jährige von der LG Bernkastel-Wittlich (BW) erfüllte als erster Nachwuchssportler der Region in diesem Jahr die Normen für die deutschen U16-Meisterschaften.

Das Besondere an der Qualifikation für die deutschen U16-Titelkämpfe: Außer einem Leistungsnachweis in der Spezialdisziplin ist in dieser Altersklasse ein weiterer gefordert. So soll einer vorzeitigen Spezialisierung vorgebeugt werden. Läufern gelingt es nur selten, beide geforderte Voraussetzungen an einem Tag zu erfüllen.

Lauf-Spezialist Fuchs siegte zunächst über 800 Meter der 15-Jährigen (Altersklasse M15) in 2:04,28 Minuten (Norm: 2:06,00) vor seinem LG-Kameraden Max Laukart (2:07,84). Nur gut eine Stunde später erfüllt er mit 5,31 Metern als Weitsprung-Vizemeister auch die Zusatznorm. Gefordert sind 5,30 Meter.

Mit neun ersten Plätzen erreichte der Nachwuchs aus dem Leichtathletikbezirk Trier exakt die gleiche Titelausbeute, wie vor Jahresfrist. Gleich zweimal standen Hanna Kaiser (BW, Kugelstoßen und Diskuswurf W14) und Paul Alberts (BW, Hochsprung und Speerwurf M15) ganz oben auf den Siegertreppchen. U20-100-Meter-Sieger (11,51 Sekunden) Florian Raadts führte auch die Sprintstaffel der Mosel-LG mit Hochsprung-Titelträger Jamal Hassane (1,86 Meter) zu "Rheinland-Gold" in 45,62 Sekunden. Bei den Mädchen bis 15 Jahren gewannen Maren Schumacher, Anna Fischer, Charlotte Reihs und Louise Brünjes über 4 x 100 Meter den Titel. Mit 51,83 Sekunden ist das Quartett nur noch weniger als eine Sekunde von der U16-DM-Norm (51,00) entfernt.

Ergebnisse:
Weibliche Jugend:
U20, 200 m: 2. Anna Thielen (BP) 26,71 Sekunden. 400 m: 4. Thielen 1:01,37 Minuten, 7. Katharina Fröhlig (LG Vulkaneifel) 1:03,60.
W15, 100 m: 2. Charlotte Reihs (PST) 13,06 Sekunden, 6. Michèle Bretz (Athletic-Team Wittlich) 13,66 (VL 13,51), 7. Maren Schumacher (PST) 13,82 (VL 13,57). 300 m: 2. Reihs 43,75 Sekunden, 3. Sophie Berg (BW) 44,65, 4. Schumacher 47,06, 5. Louise Brünjes (PST) 47,38. 800 m: 2. Mathilde Staebel (PST) 2:34,08 Minuten. 80 m Hürden: 3. Hanna Kaiser (BW) 13,20 Sekunden, 5. Brünjes 13,31. 300 m Hürden: 3. Anna Fischer (PST) 50,12 Sekunden. 4 x 100 m: 1. PST (Schumacher, Fischer, Reihs, Brünjes) 51,83 Sekunden. Hoch: 2. Kaiser 1,59 m, 6. Staebel 1,40. Weit: 5. Staebel 4,11 m, 6. Brünjes 4,02. Kugel: 1. Kaiser 11,18 m. Diskus: 1. Kaiser 30,81 m.
W14, 100 m: 3. Milena Klingel (BW) 13,82 Sekunden (VL 13,77), 4. Emilia Faria do Nascimento (BW) 13,84 (VL 13,69). 800 m: 3. Pia Sauerwein (TG Konz) 2:43,72 Minuten. Weit: 7. Katharina Meyers (BP) 4,33 m, 8. Faria do Nascimento 4,30. Kugel: 4. Meyers 8,27 m.
Männliche Jugend:
U20, 100 m: 1. Florian Raadts (BW) 11,51 Sekunden, 3. Nicolas Fusenig (PST) 11,67. 800 m: 3. Felix Moll (BW) 2:05,37 Minuten. 4 x 100 m: 1. BW (Hassane, Fuchs, Baum, Raadts) 45,62 Sekunden. Hoch: 1. Jamal Hassane (BW) 1,86 m. Weit: 2. Fusenig 6,15 m, 4. Maximilian Fuchs (BW) 5,82.
M15, 800 m: 1. Constantin Fuchs (BW) 2:04,28 Minuten, 2. Max Laukart (BW) 2:07,84. 80 m Hürden: 2. Paul Alberts (BW) 12,25 Sekunden. Hoch: 1. Alberts 1,63 m. Weit: 2. Fuchs 5,31 m. Speer: 1. Alberts 37,82 m.
M14, 80 m Hürden: 3. Alexander Fusenig (PST) 13,20 Sekunden. Hoch: 3. Fusenig 1,45 m. Weit: 6. Fusenig 4,59 m. Speer: 6. Fusenig 24,42 m.
Abkürzungen: BP = LG Bitburg-Prüm, BW = LG Bernkastel-Wittlich, PST = Post-Sportverein Trier, VL = Vorlauf

alle Ergebnisse

Mehr von Volksfreund