1. Sport
  2. Laufen

Crosslauf in Breit im Hunsrück

Crosslauf in Breit im Hunsrück

Die Ausgangslage vor dem Finale zur Mosel-Crosslauf-Serie in Breit im Hunsrück am 8. Februar verspricht Spannung. In der Serien-Wertung steht bisher nur ein Drittel der Sieger fest.

Zwei Drittel der Gesamtsieger der 38. Mosel-Crosslauf-Serie in den verschiedenen Altersklassen werden erst beim Finale am Samstag (8. Februar, ab 13.30 Uhr) auf dem Parcours rund um den Sportplatz von Breit ermittelt. So spannend waren die Entscheidungen bei der ältesten rheinland-pfälzischen Laufserie in den 38 Jahren ihres Bestehens selten. Mitlaufen kann bei dem Wald- und Wiesenlauf im Hunsrück jeder.

Anmeldung, Start, Ziel: Sportplatz Breit

Strecke: anspruchsvoll mit vielen verschiedenen Untergründen, über Wege oder quer durch Wald und über Wiesen, ein längerer Anstieg pro Runde in den Hauptläufen

Favoriten: Während die aus Trier stammende Pia von Keutz (LT DSHS Köln) den Serien-Gesamtsieg auf der Mittelstrecke bereits in der Tasche hat, muss Matthias Merk noch einmal ran. Er hat bisher nur zwei von drei notwendigen Resultaten. Dominik von Wirth könnte den 30-Jährigen aus Saarbrücken quasi auf der Ziellinie noch abfangen. Doch der 23-Jährige von der TG Konz konzentriert sich auf die Langdistanz, wo ihm ein dritter Platz zum Gesamtsieg reicht. Umgekehrt wie auf der Mitteldistanz kann nur Merk ihm die Suppe noch versalzen. Bei den Frauen dürfte Rheinlandmeisterin Tina Wessely kein Problem haben, mit dem fehlenden dritten Resultat auch den Serien-Gesamtsieg unter Dach und Fach zu bringen. Der 37-Jährigen von Spiridon Hochwald reicht ein dritter Platz.

Zeitplan: 13.30 Uhr Bambini (Jahrgänge 2007 und jünger, 270 Meter), 13.35 Uhr Jungen Jahrgänge 2003-06, 13.45 Uhr Mädchen Jahrgänge 2003-06 (jeweils 980 Meter), 14 Uhr Jugend U16 (1999-2002, 1490 Meter), 14.20 Uhr Mittelstrecke (1998 und älter, 4060 Meter), 15 Uhr Langstrecke (1994 und älter, 6720 Meter)

Anmeldung: bis eine Stunde vor dem jeweiligen Start vor Ort

Bericht Crosslauf Breit 2013 mit Bildern und Ergebnissen