1. Sport
  2. Laufen

Der Kids-Cup macht Beine

Der Kids-Cup macht Beine

Mehr als 2000 Mädchen und Jungen nehmen an Laufserie teil - Nachwuchs soll dauerhaft begeistert werden.

Trier Großer Bahnhof für junge, schnelle Läufer: Angeführt vom Trierer Sportdezernenten Andreas Ludwig, dem Trier-Saarburger Sportkreisvorsitzenden Felix Jäger und Johann Meyer vom Titelsponsor SWT wurden am vergangenen Freitag die möglichen Meisterläufer von morgen geehrt. Beim SWT-Kids-Cup werden seit 2013 die besten Acht- bis 13-Jährigen geehrt. Aber nicht nur die, die bei einem Rennen vorne liegen. Mit Trierer Schullaufmeisterschaften, Stadtlauf, Flutlichtmeeting und Silvesterlauf zählen vier Veranstaltungen zur Laufserie. Dass es so etwas speziell nur für Kinder gibt, ist einmalig in Rheinland-Pfalz. "Das Ziel ist es, die Kinder dauerhaft für den Sport zu begeistern", sagte der Verbandstrainer Lauf des Leichtathletik-Verbands Rheinland (LVR), Klaus Klaeren. Nur wer an mindestens drei der vier übers Jahr verteilten Veranstaltungen teilnimmt, kommt in die Cup-Wertung. Die Rangliste wird nach den Platzierungen ermittelt: Je geringer die Summe der drei Top-Resultate, desto besser.

Endstand SWT-Kids-Cup:
Mädchen:
8 Jahre: 1. Emma Regina Schmidt (TV Hermeskeil) 5 Punkte, 2. Lina Marie Bach (TG Konz) 7, 3. Emily Strüber (TuS Mosella Schweich) 21.
9 Jahre: 1. Leonie Schütz (TuS Fortuna Saarburg) 3, 2. Hannah Schwind (Post-Sportverein Trier) 7, 3. Lisa Loreen Ludes (TuS Mosella Schweich) 12.
10 Jahre: 1. Stine Bender (Post-Sportverein Trier) 6, 2. Sara Herrig (FSV Tarforst) 8, 3. Mara Krischel (SSV Trier) 12.
11 Jahre: 1. Maren Spang (TuS Fortuna Saarburg) 5, 2. Celine Kämmer (SV Sirzenich) 7, 3. Anna Awender (TG Konz) 9.
12 Jahre: 1. Josi Balles (TV Cochem) 4, 2. Rebecca Bierbrauer (Tri Post Trier) 5, 3. Marina Terres (TuS Mosella Schweich) 8.
13 Jahre: 1. Sarah Gräf (TV Cochem) 3, 2. Neele Schütz (TuS Fortuna Saarburg) 8, 3. Lucia Blome (Tri Post Trier) 10.
Jungen:
8 Jahre: 1. Cian Düro (SV Olewig) 18 Punkte, 2. Ian Piet Plattner (Post-Sportverein Trier) 54, 3. Theo Knopp (DJK St. Matthias) 61.
9 Jahre: 1. Mathis Mohr (TV Cochem) 7, 2. Lukas Orlando Steines (TSC Pfalzel) 17, 3. Lukas Hertel (Der TV bewegt) 18.
10 Jahre: 1. Luca Schulten (Post-Sportverein Trier) 7, 2. Michael Stüttgen (Grundschule Mertesdorf-Kasel) 10, 3. Luca Holbach (TuS Mosella Schweich) 12.
11 Jahre: 1. Lennart Mohr (TV Cochem) 3, 2. Marius Schiffels (LG Langsur) 10, 3. Matusen Kumarathas (Silvesterlauf/Tri Post Trier) 31.
12 Jahre: 1. Lucas Raueiser (TV Cochem) 3, 2. Lukas Schwind (Friedrich-Wilhelm-Gymnasium) 20, 3. Christian Hoppe (DJK St. Matthias) 26.
13 Jahre: 1. Jan Keller (TG Konz) 13, 2. Moritz Mutschler (TuS Fortuna Saarburg) 17, 3. Lars Niklas Ludes (Friedrich-Spee-Gymnasium Trier) 18.

alle Ergebnisse Kids-Cup 2016

Schullaufmeisterschaften Schulsieger:
Mädchen: 1. Max-Planck-Gymnasium, 2. Angela-Merici-Gymnasium, 3. Gymnasium Hermeskeil.
Jungen: 1. Max-Planck-Gymnasium, 2. Grundschule Trierweiler, 3. Gymnasium Hermeskeil.

SWT-Kids-Cup 2017:
10. Mai: 13. SWT-Schullaufmeisterschaften Trier, Jahrgänge 2008/09: 1 km, 2004-07: 1500 Meter, Anmeldung bis 24. April: Sportakademie Trier, m.kowalinski@sportakademie.de , www.trierer-schullauf.de
25. Juni: 34. Trierer Stadtlauf, 1600 Meter, www.triererstadtlauf.de
15. September: 16. SWT-Flutlichtmeeting, Jahrgänge 2006 und jünger: 800 Meter, 2004/05: 2 km, www.stadionmeeting.de , E-Mail: meeting@silvesterlauf.de
31. Dezember: 28. Bitburger 0,0% Silvesterlauf Trier, Jahrgänge 2006-09: 1 km, 2004/05: 5 km, www.silvesterlauf.de