1. Sport
  2. Laufen

Der Sprung über die Bananenkisten

Der Sprung über die Bananenkisten

Sieben Stunden großes Gewusel in der Bernkastel-Kueser Sporthalle: Der ausrichtende SFG Bernkastel-Kues war mit sieben Siegen der erfolgreichste unter zehn Vereinen und 212 Teilnehmern.

Bernkastel-Kues. Manchmal liegen Sieg, zweiter und dritter Platz wenige Zentimeter und Sekundenbruchteile auseinander. Beim Bernkastel-Kueser Hallensportfest erzielten die 15 Jahre alten Flora Müller vom SFG Bernkastel-Kues mit 1,52 Metern im Hochsprung, Theresa Pfeifer (TG Konz) in 4,67 Sekunden über 30 Meter und Müllers Vereinskameradin Kira Gerhard mit 10,94 Metern im Kugelstoßen jeweils Tagesbestleistungen. Doch in der Summe der drei Disziplinen wog Müllers Höhenflug am meisten. Die Lokalmatadorin siegte mit 1957 Punkten knapp vor Pfeifer (1921) und Gerhard (1903).

Mit großem Vorsprung gewann bei den gleichaltrigen Jungen Christian Justen (SFG) mit 2222 Punkten vor Maximilian Willems (2057) und Lucas de Sousa vom Wittlicher TV (WTV/1930). Justen erzielte in 4,29 Sekunden die beste 30-Meter-Zeit und mit 12,88 Metern die größte Kugelstoßweite des Tages. Anders als die Zwölf- bis 15-Jährigen gehört bei den jüngeren Leichtathleten in Bernkastel-Kues Weit- statt Hochsprung und 35-Meter-Bananenkistenlauf statt Kugelstoßen neben dem 30-Meter-Sprint zum Dreikampf-Programm. 164 Fünf- bis Elfjährige tummelten sich in der Sporthalle. "Das war in dieser Altersklasse Teilnehmerrekord. Wir haben eine dritte Weitsprunganlage aufgebaut, damit alle Kinder ihre Disziplinen jahrgangsweise absolvieren können", sagt Sportfest-Organisator Wolfgang Baum über den großen Aufwand mit mehr als 30 Helfern.

Ergebnisse:

Mädchen W15: 1. Flora Müller (SFG) 1957 Punkte, 2. Theresa Pfeifer (TGK) 1921, 3. Kira Gerhard (SFG) 1903. W14: 1. Mareike Roth (SFG) 1808. W13: 1. Christina Laubenstein (TGK) 1851, 2. Anna Krickel 1812, 3. Theresa Rach 1754. W12: 1. Josephine Beyer 1720, 2. Sophie Wilfer 1629, 3. Maja Waters 1623 (alle SFG). W11: 1. Sarah Henter (TGK) 2185, 2. Corinna Weischer (SFG) 2087, 3. Mel Waters (SFG) 1982. W10: 1. Franziska Emser (TGK) 1924, 2. Anina Joseph 1883, 3. Annika Bauer 1850. W9: 1. Katrin Weischer 1965 (alle SFG), 2. Anna Kölsch 1910, 3. Paula Fischer 1878 (beide VfL Traben-Trarbach). W8: 1. Charlotte Reihs (TG Trier) 1752, 2. Hanna Kaiser (TSV Bullay-Alf) 1745, 3. Sophie Berg (SFG) 1720. Bambini: 1. Chantal Bösen (SL) 1524, 2. Chantal Merten (TVM) 1486, 3. Jana Klas (SVW) 1388.

Jungen M15: 1. Christian Justen (SFG) 2222 Punkte, 2. Maximilian Willems (TGK) 2057, 3. Lucas de Sousa (WTV) 1930. M14: 1. Jahn Niklas Kreten (WTV) 1988, 2. Janek Kletke (TGK) 1661, 3. Michael Strupp (TGK) 1624. M13: 1. Tarek Bakali (SFG) 1827, 2. Rafael Ritz (WTV) 1756, 3. Hannes Kaufmann (SFG) 1748. M12: 1. Alessandro de Ritis (WTV) 1699, 2. Justus Nummer (SFG) 1620, 3. Maximilian Herzog (SVW) 1593. M11: 1. Peter Wagner (WTV) 2038, 2. Christoph Becker (WTV) 1941, 3. Darryl Gessinger (SFG) 1903. M10: 1. Nico Kappes (PSV Wengerohr) 1933, 2. Simon Gorges (SVW) 1796, 3. Maximilian Fuchs (WTV) 1775. M9: 1. Matthias Keren (TG Trier) 1737, 2. Max Waters (SFG) 1717, 3. Robin Thomas (TVM) 1687. M8: 1. Constantin Fuchs (WTV) 1677, 2. David Buschbaum (TVM) 1642, 3. Jan Letulé (SL) 1401. Bambini: 1. Radek Joseph 1439, 2. Michael Yankelevich 1341 (beide SFG), 3. Moritz Mutschler (TGK) 1338.

Abkürzungen: SFG = SFG Bernkastel-Kues, SL = Silvesterlauf Trier e.V., SVW = SV Wintrich, TGK = TG Konz, TVM = TV Morbach, WTV = Wittlicher TV