1. Sport
  2. Laufen

Deutsche Vizemeister Schnellste beim Firmenlauf

Deutsche Vizemeister Schnellste beim Firmenlauf

Vierter Firmenlauf in Wittlich, vierter Teilnehmerrekord! Die noch junge Laufveranstaltung in der Säubrennerstadt etabliert sich als eine der größten ihrer Art in der Region. Nur beim Trierer Firmenlauf im Mai mit 2125 kamen mehr Ausdauersportler ins Ziel.

Die Einzelwertung soll bei Firmenläufen zwar in den Hintergrund treten, beim Wittlicher Firmenlauf lohnt sich aber ein Blick auf die Schnellsten: Die ersten drei Plätze belegte nämlich die deutsche Crosslauf-Vizemeister-Mannschaft der LG Dorsten. Der Gerolsteiner Yannik Duppich lief gemeinsam mit dem zurzeit in Hillesheim als Lehrer arbeitenden Thorben Dietz nach 15:37 Minuten als Erste ins Ziel. Dritter wurde mit knapp einer halben Minute Rückstand der dritte des DM-Silber-Teams Andreas Keil-Forneck (16:07). Ordentliche Zeiten für einen 5,1 Kilometer langen, leicht hügeligen Parcours.

Das gilt ebenso für das Resultat der schnellsten Frau. Die ebenfalls als der Vulkaneifel kommende Helena Dunkel war in exakt 19 Minuten die Schnellste. Dahinter folgten Jana Dahlem vom Wittlicher TV in 19:37 Minuten und Sara Kamzela vom DASC Traben-Trarbach in 19:38 Minuten.

weiterer Artikel

Ergebnislink