1. Sport
  2. Laufen

Die Bezwinger der Olympiastarter

Die Bezwinger der Olympiastarter

20 000 Zuschauer trieben Haile Gebrselassie am Jahresende in Trier fast zum Silvesterlauf-Rekord. Nun sind die schnellsten Läufer der Region und die Senioren-Sieger geehrt worden.

Trier. Im Silvester-Trubel auf dem Hauptmarkt besteht die Gefahr, dass die Ehrungen der besten Lokalmatadore untergehen. Deshalb zeichnete der Silvesterlauf Trier e.V. die besten Bezirks- und die sogenannten Masters-Läufer (40 Jahre und älter) des vom Trierischen Volksfreund präsentierten Bitburger-Silvesterlaufs in Trier während einer separten Feierstunde aus.

"Wir unterstützen Sport und Kultur in der Region, denn hier leben wir", erklärte Vorstand Olaf Hornfeck das Engagement der Stadtwerke Trier (SWT), die Namenssponsor von Bezirks- und Masters-Wertung waren. Mit der 52-maligen luxemburgischen Meisterin Pascale Schmoetten durfte Hornfeck zusammen mit dem Silvesterlauf-Vereinsvorsitzenden Berthold Mertes aber auch eine Läuferin aus dem Nachbarland ehren. "Der nächste Silvesterlauf ist schon wieder fest eingeplant", erklärte die 41-Jährige. Schmoetten ließ als beste Ü 40-Starterin im Sparkassen-Elitelauf über fünf Kilometer in 18:03 Minuten die ehemalige Marathon-Olympiadritte Katrin Dörre-Heinig (Frankfurt/18:52) hinter sich. Bei den Senioren über acht Kilometer besiegte Markus Bielen vom SC Bleialf in 27:04 Minuten überraschend den zweimaligen dänischen Olympiateilnehmer Henrik Jørgensen (27:08). Die SWT-Bezirkswertung gewannen Judith Heinze (Silvesterlauf Trier e.V./17:21 Minuten) und Thorsten Baumeister vom Post-SV Telekom Trier in 24:00 Minuten. Beide fehlten allerdings berufs- oder studienbedingt.

SWT-Masters-Wertung (ab 40 Jahre):

Frauen: Pascale Schmoetten (Celtic Diekrich) 18:03 Minuten. Männer: Markus Bielen (SC Bleialf) 27:04 Minuten.

SWT-Bezirks-Wertung:

Frauen, 5 km: 1. Judith Heinze (Silvesterlauf Trier e.V.) 17:21 Minuten, 2. Judith Olinger (Post-SV Telekom Trier) 18:34, 3. Yvonne Jungblut (Spiridon Hochwald/Sparkasse Trier) 18:55, 4. Meike Hammer (LG Vulkaneifel) 19:05, 5. Laura Schmitt (LG Bernkastel-Wittlich) 19:23, 6. Tina Marxen (LG Vulkaneifel) 19:38.

Männer, 8 km: 1. Thorsten Baumeister (Post-SV Telekom Trier) 24:00 Minuten, 2. Marc Kowalinski (Post-SV Telekom Trier) 24:26, 3. Michael Pfeil (LG Vulkaneifel) 24:54, 4. Guido Streit (Silvesterlauf Trier e.V.) 25:10, 5. Martin Wallebohr (LG Vulkaneifel) 26:04, 6. Carlo Schuff (Post-SV Telekom Trier)26:13.