Dreifachsieg des Post-Sportvereins Trier über 3000 Meter in Rehlingen

Laufen : PST-Dreifachsieg über 3000 Meter in Rehlingen

Das saarländische Rehlingen ist und bleibt für die Läufer aus Trier ein gutes Pflaster. Beim Feriensportfest am letzten Samstag vor Schulbeginn gaben die Athleten des Post-Sportvereins Trier nicht nur auf den längeren Strecken ihre Visitenkarte ab.

Dominik Werhan als Sieger in 9:23,33 Minuten, der noch der U-20-Juniorenklasse angehörende Abdi Nimaan (9:36,06) und Andreas Koster (9:38:45) sorgten beim Leichtathletik-Sportfest des LC Rehlingen für einen Trierer Dreifacherfolg über 3000 Meter. Über 200 Meter verhinderte nur Paula Breininger (LG Bliestal) ein weiteres Triple des Post-Sportvereins Trier (PST). Die mehrfache saarländische Jugend-Vizemeisterin setzte sich in 26,64 Sekunden knapp gegen Maren Schumacher (26,79), Pema Hill (27,83) und Charlotte Heucher (28,95) durch.

Über 800 Meter belegten Charlotte Schlund in 2:19,11 Minuten den zweiten und U-20-Junior Jakob Hering (2:05,81) den dritten Platz. Über 100 Meter blieb trotz Gegenwind Lena Stöwer als Gewinnerin der Altersklasse W 14 in 13,71 Sekunden unter der 14-Sekunden Schallmauer. Das beste Hürdenlauf-Resultat erzielte Hannah Schwind als W-12-Siegerin über die 60-Meter-Distanz in 10,86 Sekunden.

Mit 8,25 Sekunden über 50 Meter (zweiter Platz) sowie ihren Altersklassen-Siegen im Weitsprung (4,12 Meter) und über 800 Meter (2:54,19 Minuten) war Frederike Mattern beste Elfjährige. Die ein Jahr ältere Lisa Ludes (alle PST) musste sich in 2:56,52 Minuten in ihrer Jahrgangsklasse nur der Luxemburgerin Matilda Vaessen Aaby (2:49,82) geschlagen geben.

Ergebnisse

Mehr von Volksfreund