1. Sport
  2. Laufen

Duathlon: Claudia Fusaro wiederholt Sieg in Luxemburg

Duathlon: Claudia Fusaro wiederholt Sieg in Luxemburg

Vorjahressiegerin Claudia Fusaro ist auch bei der neunten Auflage des Cross-Duathlons im luxemburgischen Belvaux ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. Die 43-Jährige von Tri-Post Trier siegte über 3300 Meter Laufen, 13,2 Kilometer Mountainbike fahren und noch einmal 2200 Meter Laufen in 1:05:40 Stunden vor der Französin Mélanie Chillotti (1:08:12), die nach dem ersten Lauf noch sieben Sekunden vor Fusaro aufs Fahrrad wechselte.


Bei den Männern siegte in Belvaux der mehrfache Triathlon-WM-Teilnehmer Yannick Lienners (49:14 Minuten) knapp vor Bo Hakan Nilsson (49:23, beide Luxemburg) und dem luxemburgischen Juniorenmeister Bob Haller (49:32).
Fusaro hofft, dass sie in Belvaux einige der besten luxemburgischen Duathleten für einen Start beim vom Trierischen Volksfreund präsentierten BMW-Cloppenburg X-Duathlon am 11. März im Trierer Weißhauswald gewinnen konnte. teu
volksfreund.de/laufen