1. Sport
  2. Laufen

Eifel-Triathlet Nicolas gewinnt Mannheimer Dämmerlauf

Laufen : Eifel-Triathlet gewinnt Mannheimer Dämmerlauf

Nicolas Krämer von der LG Vulkaneifel läuft in Mannheim bei seinem Sieg persönliche Bestzeit. Markus Wolff wird Halbmarathon-Vierter in 1:11:11 Stunden.

Nicolas Krämer hat das Duell der Triathleten über zehn Kilometer beim Mannheimer Dämmer-Marathon für sich entscheiden. Der 27 Jahre alte Triathlet aus Gerolstein, der als Läufer für die LG Vulkaneifel startet, setzte sich am vergangenen Samstagabend bei der mit insgesamt rund 8000 Teilnehmern besetzten Ausdauersportveranstaltung in Baden-Württemberg mit persönlicher Straßenlaufbestzeit von 33:17 Minuten gegen den Heidelberger Bundesliga-Triathleten Jakob Breinlinger (33:35) durch. Über Halbmarathon (21,1 Kilometer) verpasste Markus Wolff nur drei Wochen, nachdem er in Wien auf der vollen Marathondistanz in 2:29:31 Stunden unter zweieinhalb Stunden geblieben war, seine persönliche Bestzeit nur um 19 Sekunden. In 1:11:11 Stunden belegte der 36-Jährige vom LT Schweich als schnellster der 35- bis 39-Jährigen (Altersklasse M 35) den vierten Platz. Es siegte Lokalmatador Julian Beuchert aus dem nahen Mosbach in 1:09:48 Stunden. Wolffs Vereinskameraden Matthias Adam (1:15:58) und Philipp Hensel (1:18:53) belegten den neunten und 15. Platz.

Weitere Ergebnisse:

Frauen, 21,1 km: 1. Yolimar Pineda (Venezuela) 1:23:04 Stunden, 47. Bernadette Berens (LT Schweich/3. W 40) 1:44:15.

42,195 km: 1. Merle Brunnée (Mannheim) 2:57:18 Stunden,

Männer, 42,195 km: 1. Simon Stützel (Karlsruhe) 2:28:41 Stunden, 41. Nicolas Noël (TG Konz) 3:19:50.

alle Ergebnisse