Eifellauf in Irrel

Im Winterhalbjahr finden im Eifelkreis Bitburg-Prüm seit mehr als zwei Jahrzehnten vereinsübergreifende Trainingsläufe ohne Wettkampfcharakter an wechselnden Orten statt. Der nächste ist für den 13. Februar in Irrel geplant.

Wieder auf neue Strecken dürfen sich die Teilnehmer des nächsten Eifellaufs am kommenden Samstag (13. Februar) in Irrel freuen. Vor einem Jahr kamen fast 100 Läufer zu der vereinsübergreifenden Trainingseinheit, um auf drei Distanzen das deutsch-luxemburgische Grenzgebiet zu erkunden. Für jede Strecke, die zwischen elf und 23 Kilometer lang sind, wird eine Gruppe gebildet, die von einem ortskundigen Läufer angeführt wird. Das Lauftempo bewegt sich im Bereich zwischen 5:30 Minuten und sieben Minuten pro Kilometer. Treffpunkt für den Irreler Eifellauf ist um 14.30 Uhr das Sportcenter E-Vital in der Ortsmitte. Informationen bei Info bei: Herbert Krämer, Telefon 06561/965620.

Internet