| 13:57 Uhr

Leichtathletik
Elfjährige Sprinterin so schnell wie die Weltmeisterin

Florian Raadts von der LG Bernkastel-Wittlich (rotes Trikot vorn) war der schnellste Sprinter bei den Bernkastel-Wittlicher Kreismeisterschaften.
Florian Raadts von der LG Bernkastel-Wittlich (rotes Trikot vorn) war der schnellste Sprinter bei den Bernkastel-Wittlicher Kreismeisterschaften. FOTO: Holger Teusch
Wittlich. Bei den Bernkastel-Wittlicher Jugend-Leichtathletiktitelkämpfen waren die elfjährigen Mädchen besonders flott unterwegs. Von Holger Teusch

Mit Vergleichen muss man bei ganz jungen Sportlern vorsichtig sein, aber interessant ist es allemal: Die elfjährige Elenor Servatius vom Athletic-Team Wittlich sprintete bei den Bernkastel-Wittlicher Kreismeisterschaften der Leichtathleten über 50 Meter fast so schnell, wie die aus Konz stammende U20-Junioren-Weltmeisterin Sophia Junk in diesem Alter: 7,57 Sekunden. Junk war vor acht Jahren nur zwei Hundertstelsekunden schneller.

Mit Servatius' Sprintresultat, ihren 4,59 Meter im Weitsprung, aber auch mit den 7,88 Sekunden der zweitplatzierten Mila Derber von der LG Bernkastel-Wittlich setzten die elf Jahre alten Mädchen am vergangenen Samstag Akzente. Sehr hoch (1,62 Meter) und weit (5,12 Meter), sprang wie gewohnt die 14-jährige Anna Sophie Schmitt, aber auch die zwei Jahre jüngere Salome Jakobs (1,48/4,84), die im 75-Meter-Vorlauf tolle 10,69 Sekunden auf die Kunststoffbahn zauberte. Noch schneller war auf der 100-Meter-Geraden Florian Raadts in 11,37 Sekunden unterwegs. Auf der Stadionrunde überraschte Marius Mettler, der in 52,54 Sekunden die U18-DM-Norm um eine Sekunde verpasste. Die U16-Marke kommt nach Simon Quints 9:53,10 Minuten über 3000 Meter in Reichweite. Über persönliche Bestleistungen freuten sich Jasmin Bakali mit 10,32 Metern mit der Vier-Kilo-Kugel und Katrin Weischer, die den 500-Gramm-Speer 38,17 Meter weit warf.

  • Ergebnisse:
  • Weibliche Jugend U20, 100 m: 1. Annika Bauer 13,80 Sekunden. 400 m: 1. Julia Wagner 1:12,11 Minuten. 800 m: 1. Wagner 2:50,71 Minuten. Weit: 1. Bauer 4,66 m, 2. Wagner 4,44, 3. Nicole Schmidt 4,43. Kugel: 1. Jasmin Bakali 10,32 m. U18, 100 m: 1. Jil Rohr (ATW) 15,08. 400 m: 1. Sophie Berg 1:03,01. Weit: 1. Rohr 3,92. Speer: 1. Katrin Weischer 38,17. W15, 100 m: 1. Emilia Faria do Nascimento 14,35. W14, 100 m: 1. Seraphina Schaefer 14,00. 300 m: 1. Schaefer 50,81. Hoch: 1. Anna Sophie Schmitt 1,62 m. Weit: 1. Schmitt 5,12. Kugel: 1. Caeilia Senz 8,38. Speer: 1. Schmitt 20,51. W13, 75 m: 1. Anna Diewald 10,81. 800 m: 1. Leni Schwarz 2:59,60. Weit: 1. Diewald 4,57. W12, 75 m: 1. Salome Jakobs 10,96 (VL 10,69), 2. Mia Louisa Schmitz 11,07 (VL 11,00). 800 m: 1. Schmitz 2:50,50. 2000 m: 1. Klara Merrem (ATW) 8:22,36. Hoch: 1. Jakobs 1,48, 2. Emma Koppelkamm 1,36, 3. Josefine Nickisch 1,30. Weit: 1. Jakobs 4,84. Kugel: 1. Nele Anton 7,36. W11, 50 m: 1. Elenor Servatius (ATW) 7,57, 2. Mila Derber 7,88, 3. Mara Sophie Schmitz 8,08, 4. Marie Heck (ATW) 8,10. 800 m: 1. Jule Hauer (ATW) 2:48,48, 2. Schmitz 2:53,20. Weit: 1. Servatius 4,59. Ball: 1. Merle Schneider 39,00, 2. Alexander Neugebauer 31,50, 3. Lilian Thomas 31,50. W10, 50 m: 1. Lilly Veit 8,72, 2. Lisa Sachsen 8,74. 800 m: 1. Sachsen 3:21,59. Weit: 1. Ayleen Breuer 3,35 m. Ball: 1. Sachsen 21,00 m.
  • Männliche Jugend U20, Speer: 1. Maximilian Fuchs 36,99 m. U18, 100 m: 1. Florian Raadts 11,37 Sekunden, 2. Marius Mettler 11,63. 400 m: 1. Mettler 52,54 Sekunden, 2. Constantin Fuchs 54,29, 3. Raadts 54,37. 800 m: 1. Fuchs 2:07,66 Minuten. 3000 m: 1. Simon Schneider 13,25,70 Minuten. Hoch: 1. Jan Lucas Lieser 1,54 m. Weit: 1. Lieser 5,04 m. Kugel: 1. Sven Anton 11,02 m. Speer: 1. Mettler 33,88 m. M15, 100 m: 1. Tim Stetzka 12,44. Weit: 1. Nicolas Lord 4,63. Speer: 1. Stetzka 34,45. M14, 100 m: 1. Simon Quint 13,78. 300 m: 1. Kilian Glesius 49,05. 800 m: 1. Jean-Paul Cossé 2:25,91. 3000 m: 1. Quint 9:53,10. Hoch: 1. Lars Koller (ATW) 1,45. Weit: 1. Erik Ediger 4,20. Kugel: 1. Glesius 10,55. Speer: 1. Koller 34,65. M13, 75 m: 1. Jakob Drautzburg 10,52, 2. Christopher Weber 10,69, 3. Henrik Anton 10,73. 800 m: 1. Kamiel Stevenick 2:50,46. 2000 m: 1. Felix Simon 7:42,24, 2. Tim Gierenz (ATW) 7:43,48. Hoch: 1. Drautzburg 1,30 m. Weit: 1. Gierenz 4,80. Kugel: 1. Anton 7,38. Speer: 1. Gierenz 34,85. M12, 75 m: 1. Jonas Schnitzius 10,52. 800 m: 1. Ole Ames 2:54,54. Weit: 1. Schnitzius 4,63. Speer: 1. Jan Koller (ATW) 25,50. M11, 50 m: 1. Matti Körlings 8,66. 800 m: 1. Körlings 3:24,73. Weit: 1. Körlings 3,63. Ball: 1. Körlings 31,00. M10, 50 m: 1. Matthias Hauth 8,56. 800 m: 1. Maximilian Hübsch 3:05,44. Weit: 1. Wolf Weis 3,53, 2. Hauth 3,53. Ball: 1. Weis 31,00.
  • (Verein wenn nicht anders angegeben LG Bernkastel-Wittlich, ATW = Athletic-Team Wittlich, VL = Vorlauf.)