Fast nur natürlicher Untergrund beim Trail in Leiwen

Fast nur natürlicher Untergrund beim Trail in Leiwen

Mit kürzeren Strecken und noch weniger Asphalt wollen die Organisatoren des Trails Römische Weinstraße am 24. Juli (Beginn: ) Uhr) über 300 Teilnehmer nach Leiwen und auf die Moselhöhen locken. Der Trierische Volksfreund präsentiert den einzigen reinen Traillauf der Region Trier.

Steile Anstiege, atemberaubende Ausblicke, wer einmal den besonderen Adrenalin-Kick des Laufens auf natürlichen Wegen erlebt hat, der bleibt ein sogenannter Trailläufer. Natürliche Wege, am liebsten schmale Pfade weit ab der Zivilisation sind das liebste Terrain dieser Spezis unter den Ausdauersportlern. Es darf auch schon mal extrem steil bergauf und bergab gehen. Der Trail Römische Weinstraße (TRW) ist der einzige waschechte Lauf dieser Kategorie in der Region Trier. Bei der vierten Auflage am 24. Juli werden die Einstiegshürden niedriger gesetzt.

Denn rangierte der TRW bisher auch als Ultratrail mit bis zu mehr als 100 Kilometer langen Distanzen, fällt das "Ultra" diesmal weg. 15 und 30 Kilometer lang sind die Strecken für Erwachsene diesmal lang. Daneben gibt es noch Kinderläufe über einen Kilometer und 1900 Meter.

Natürlich sei der Aufwand, die kürzeren Strecken zu markieren, geringer, als bei den langen, erklärt Organisationsleiter Markus Krempchen. Der Hauptgrund ist für den ehemaligen Gewinner des Neuwittenbeker 50-Kilometer-Laufs aber ein anderer: "Ich möchte mehr Läufer aus der Region fürs Traillaufen begeistern." Die 15-Kilometer-Strecke führt von Leiwen auf die Hunsrückhöhen und ist auch die Grundlage für die doppelt so lange Distanz. Auf dieser geht es wieder hinab an die Mosel und durch die Mehringer Schweiz wieder hinauf auf die Bergeshöhen. Wie anspruchsvoll die Strecke ist, zeigt, dass Krempchen fast drei Stunden für den Sieger kalkuliert. Über 15 Kilometer sollte der Erste schon nach einer Stunde im Ziel sein. Ein Vorteil der neuen Streckenführung: Weniger als zwei Prozent führen über Asphalt!

Zeitplan Trail Römische Weinstraße
Samstag, 23. Juli: 16-18 Uhr Nachmeldemöglichkeit Schulsporthalle Leiwen
Sonntag, 24. Juli: ab 7.30 Uhr Startnummernausgabe Schulsporthalle Leiwen und Nachmeldemöglichkeit bis 8.45 Uhr, 9 Uhr Start 15 km, 9.15 Uhr Start 30 km, 9.30 Uhr Kinderlauf 1 km, 9.45 Uhr Kinderlauf 1,9 km, 14 Uhr Zielschluss

Informationen im Internet: www.trail-trw.org

Mehr von Volksfreund